Instationäre Rohrnetzmodellierung Kalibrierung

Verlässliche Ergebnisse hinsichtlich Durchflüsse, Abflüsse unter Druck und Austritte aus dem Kanalsystem können nur mittels kalibriertem System erzielt werden.

Sie können in ceWave ab Version 2.0 nun sowohl für Knoten als auch für Kanten Zeitreihen zur Kalibrierung importieren. Dabei importieren Sie getrennte Zeitreihen für alle Attribute wie zum Beispiel Durchfluss, Abflusstiefe oder Fließgeschwindigkeit. Ein umfangreicher Assistent zum Import von Zeitreihen aus Textdateien ermöglicht Ihnen eine vielseitige Anpassung im Hinblick auf den Dateiinhalt.

Diese Zeitreihen zur Kalibrierung können Sie mit den berechneten Modellergebnissen komfortabel gegenübergestellen und für das Berichtswesen exportieren.

fig DarstellungKalibrierdatenZeitreihe

Print