Hillshading (Schummerung)

In cePipe stellen Sie jetzt Laserscan-Daten auch mit Hillshading in kürzester Zeit dar. Eine Schummerung oder hillshading ist eine Flächentönung, die einen räumlichen Eindruck der relativen Höhenunterschiede eines Geländes vermittelt. Das hat den großen Vorteil, dass selbst kleine Strukturen gut sichtbar werden und Ihnen als Anwender das Planen und Konstruieren von Leitungen damit wesentlich erleichtert wird!

 

Hillshade2

Print

DNMaterial

In cePipe wurde das Attributes DNMaterial (Id=51) eingeführt. Dieses Attribut ermöglicht die optisch nicht getrennte Beschreibung von Durchmesser und Material einer Kante (z.B. DN150PVC).  Diese Schreibweise wird üblicherweise in Plandarstellungen eingesetzt.

 

 

Print

Kollisionerkennung

Sobald Leitungsnetze dreidimensional konstruiert wurden, erfolgt eine Kollisionserkennung. Damit werden alleKanten sämtlicher im Projekt dargestellten Rohrnetzwerke auf Berührung, Kollision oder Unterschreitung einesMindestabstandes mit allen anderen Kanten geprüft. Die Kollisionserkennung erfolgt permanent, d. h. auch bei lagemäßiger Verschiebung oder Höhen-Neuplanung. Der Mindestabstand wird vom Benutzer frei gewählt. Die Kollisionen werden in der Grundrissdarstellung übersichtlich dargestellt.

Print